Sie betreiben ein Geschäft, einen Kiosk, ein Restaurant oder einen Laden und dachten bisher, Wechselrahmen wären umständlich zu befüllen?

Dann sollten Sie die DISPLAID Fensterdisplays kennenlernen. Hier klappt das Wechseln des Einlegers dank Schnellverschluss in wenigen Augenblicken. Einmal, zweimal, so oft Sie wollen. Schauen Sie selbst!

Die Mitarbeiter der Berliner Zahnarztpraxis KU64 (www.ku64.de) testeten die DISPLAID Fensterdisplays aus.

 

Jedes DISPLAID Fensterdisplay ist an zwei Rahmenseiten nicht verklebt, so dass sich dort der vorbereitete Einleger (zum Beispiel die Öffnungszeiten Ihres Geschäftes oder die aktuelle Speisekarte Ihres Cafés) sehr leicht und knitterfrei einschieben lässt.

 

Zum Einlegen des vorbereiteten Aushangs muss kein Saugnapf entfernt werden, es genügt den Schnellverschluss am DISPLAID zu öffnen. Übrigens: Sie müssen das Display zum Einlegerwechsel nicht von der Scheibe lösen, wenn Sie es nicht wollen.

 

Nachdem der Schnellverschluss des DISPLAID (rechts oben zu sehen) geöffnet ist, lässt sich der vorbereitete Einleger mit wenigen Handgriffen einschieben. Dieser Vorgang kann beliebig oft wiederholt werden.

FOTOS: Adrian Lieb